Casamat Wasserenthärtung

Casamat“ - Ionentauscher / Wasserenthärtung

(CMZ, CMM, ... + Sparbesalzung)

 

Die Geräte zur Wasserenthärtung mit dem Namen „Casamat“ basieren auf dem Ionentauscherverfahren. Das heißt ... Härtebildner im Trinkwasser, wie Calcium und Magnesium, werden durch einen Ionenaustausch „real“ aus dem Wasser entfernt. Hierzu ist die Anlage mit einem Ionentauscher – Harz bestückt, welches mit zunehmender Nutzungsdauer seine Wirkung verringert. Aus diesem Grund wird eine Regeneration des Harzes eingeleitet. Dazu benutzt man bei der „Casamat“ leicht lösliches Natrium (Salz). Der Regenerationsvorgang ist sehr oft, aber nicht unendlich, durchführbar. Mit der „Casamat“ erhält der Nutzer sehr lange Zeit sauberes und kalkfreies Wasser in seiner Trinkwasserinstallation, bevor eine Wartung von Nöten ist.


Weitere Unterkategorien: